Freie Stellen im Verband

Geschäfts- und Beratungsstelle Hamburg

Die Geschäfts- und Beratungsstelle in Hamburg sucht zum 01.02.2020 eine*n Psycholog*in (EG 13 TV-L; 19,5 WoStd.)

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig:
Einzel-, Paar- und Familienberatung bei akuten Konflikten und bei Trennungs- und Scheidungsabsichten nach § 17 und 18 SGBVIII; Beratung getrennt lebender Eltern zu Umgang und elterlicher Sorge sowie Elternberatung im Rahmen von Begleitetem Umgang.

Sie sind Psycholog*in mit therapeutischer Zusatzqualifikation und wir haben Ihr Interesse geweckt: dann richten Sie ihre Bewerbung bitte bis zum 4.12.2019  per Mail und ohne Foto (Anhang max. 10 MB) an   personal(at)verband-binationaler.de

Zur Ausschreibung

 

Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig

Die Geschäftsstelle Leipzig sucht für das Bundesmodellprojekt (Un)Sichtbarkeiten in der Migrationsgesellschaft - Storytelling angesichts von antimuslimischem Rassismus
zwei Projektmitarbeiter*innen

eine*n Projektmitarbeiter*in für den Bereich Medien und Gestaltung
30 Wochenstunden / E 10 (Erfahrungsstufe 3)

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig: Entwicklung eines gestalterischen Konzepts für ein Wissensarchiv zum Thema Rassismus; Visuelle Gestaltung von Bildungsmaterialien; Gestaltung von Animationsvideos, Graphic Novels, Comic Strips und Infografiken; Film- und Audioarbeiten für Youtube- und Podcastsendungen; Marketing für Projektprodukte; Konzeptionelle Entwicklung und Durchführung der Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit des Projekts.

Zur Ausschreibung

eine*n Projektmitarbeiter*in für den Bereich rassismuskritische Bildungsarbeit
30 Wochenstunden / E 10 (Erfahrungsstufe 3)

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig: Konzeption und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen (Zielgruppe angehende Journalist*innen);Entwicklung und Moderation von YouTube- und Podcast-Sendungen; Verfassen von wissenschaftlichen und journalistischen Texten und deren Platzierung in relevanten Medien; Inhaltliche Ausrichtung der Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit in Zusammenarbeit mit dem Team des Projekts.

Zur Ausschreibung

Die Stellen werden voraussichtlich ab dem 01.01.2020 besetzt und sind vorerst befristet bis 31.12.2020. Bei Bewilligung von entsprechenden Haushaltsmitteln ist eine Verlängerung vorgesehen (Projektlaufzeit bis 12/2024).

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) bitte ausschließlich in elektronischer Form bis zum 15.12.2019 an personal(at)verband-binationaler.de
Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich an Herrn Özcan Karadeniz von der Geschäfts- und Beratungsstelle Leipzig: karadeniz(at)verband-binationaler.de

 

Geschäfts- und Beratungsstelle Frankfurt

Referendariat beim Verband

Die Geschäfts- und Beratungsstelle Frankfurt möchte gerne interessierten und engagierten Referendar*innen die Gelegenheit bieten, einen Teil des juristischen Vorbereitungsdienstes (drei Monate in der Anwaltsstation) in der Geschäftsstelle zu absolvieren. Im Rahmen ihrer Tätigkeit werden Sie nicht nur an den Schnittstellen von Ausländer-, Familien- und Internationalem Recht praktisch arbeiten und Beratungskompetenzen erwerben, sondern Sie haben darüber hinaus auch Gelegenheit an Positionspapieren des Verbandes sowie Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen mitzuwirken. Bei Interesse bitte an frankfurt[at]verband-binationaler.de wenden.

Praktika im Verband

Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Frankfurt am Main

Die Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Frankfurt am Main bietet zwei- bis dreimonatige studienbezogene Praktika an. Uns ist eine intensive Betreuung für die bei uns tätigen Praktikant*innen wichtig. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an info(at)verband-binationaler.de.